Revision Begleitwagen

91 80 6 142 103-1 D-EGP hinter dem BDe 576 048 als 99425L auf dem Seedamm bei Pfäffikon SZ;20180809
Instandhaltung Triebfahrzeuge
24. November 2020

Revision Begleitwagen

Begleitung eines Lastwagens von Berger Logistik mit Papierrollen von Freiburg i. B. nach Novara und Alba

Begleitung eines Lastwagens von Berger Logistik mit Papierrollen von Freiburg i. B. nach Novara und Alba

Revision von fünf zusätzlichen Begleitwagen vom Typ WLABmz
RAlpin AG

Die Firma RAlpin AG betreibt die „Rollende Landstrasse“ zwischen Novara und Freiburg im Breisgau. Sie befördert dabei jährlich bis zu 100‘000 Lastwagen per Bahn quer durch die Schweiz und ist damit Teil der schweizerischen Verlagerungspolitik. Zur Erweiterung der bestehenden Liegewagen-Flotte kaufte RAlpin AG im Jahr 2018 fünf ehemalige Liegewagen von den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB).

Diese wurden 2019/2020 durch ein Konsortium, das durch die Firma PEKO AG in Bad Zurzach angeführt wurde, modifiziert und an die Bedürfnisse des zukünftigen Betreibers RAlpin angepasst.

Ein Teil dieser Anpassungsarbeiten war eine umfangreiche Revision R2 des Wagenkastens und der Drehgestelle. Die Firma TecSol durfte im Auftrag von PEKO die Revisionsarbeiten an den Wagenkasten ausführen. Ebenfalls lag die Neulackierung der Wagen, in den Hausfarben von RAlpin, in unserer Verantwortung.

Auch die fünf zusätzlichen Liegewagen werden in Zukunft ausgehend vom Standort Freiburg im Breisgau betrieben und wie die restlichen Liegewagen der RAlpin AG durch die TecSol Switzerland AG instandgehalten.

Weitere Referenzen

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns!